Zahnarzt München Behandlungsspektrum

Professionelle-Zahnreinigung
Professionelle Zahnreinigung

Die regelmäßige professionelle Zahnreinigung (PZR) beugt langfristig der Entstehung von Karies und Zahnfleischbehandlung vor.

Anhand der Analyse von Speichel, Zahnzustand, Zahnpflege und Ernährungsgewohnheiten erstellen wir für Sie ein individuelles Vorsorgeprogramm.

Je nach Behandlungsbedarf bieten wir Ihnen gezielte Therapien an - wie etwa intensive Reinigung und Politur der Zähne, Härtung des Zahnschmelzes mit Fluoridlack, Fissurenversiegelung oder Beseitigung von Nischen und überstehenden bakteriengefährdeten Füllungsrändern.

Unser EMS Airflow kommt auf Wunsch zur Anwendung, wenn sich sehr hartnäckige Verfärbungen nicht mit den herkömmlichen Poliermethoden entfernen lassen.

Parodontologie
Parodontologie

Parodontitis, im Volksmund Parodontose genannt, ist eine entzündliche, bakterielle Erkrankung des Zahnhalteapparates durch eine Infektion mit Parodontitisbakterien. Sie entsteht häufig aus einer Zahnfleischentzündung, deren Alarmzeichen Schwellung, Mundgeruch, Rötung und Blutung sind. Die Folgen einer Parodontitis sind der Rückgang des Zahnfleisches, die Bildung von tiefen Zahnfleischtaschen und der Abbau des Kieferknochens, welcher zum Verlust der Zähne führen kann.

Die Erreger der Parodontitis können im Gesamtorganismus schwerwiegende Störungen hervorrufen, was oftmals unterschätzt wird. Das Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle und Frühgeburten ist bei Parodontitispatienten stark erhöht.

Welche Therapie die richtig ist, hängt von der genauen klinischen und röntgenologischen Befunderhebung und der sich daran anschließenden Diagnostik ab.

Voraussetzung für den dauerhaften Behandlungserfolg ist eine umfassende, konsequente häusliche Mundhygiene, regelmäßige Teilnahme an unserem Prophylaxeprogramm sowie professionelle Zahnreinigung (PZR).

Wir können die Erreger durch einen bestimmten Bakterientest gezielt nachweisen und sie dann bekämpfen. Durch einen Interleukin-1-Gentest wird auf Wunsch Ihr genetisches Risiko, an einer Parodontitis zu erkranken, bestimmt.

Bei besonders schwerer Parodontose, bei der bereits der Knochenabbau vorangeschritten ist, wenden wir das Schmelzmatrixprotein Emdogain™ an. Dies wird in einer Operation in Knochentaschen und Defekte auf die gereinigte Wurzeloberfläche eingebracht. Dadurch erfährt das Zahngewebe eine Regeneration (Wiederherstellung von parodontalen Strukturen und Knochen).

Endodontie
Endodontie

Ist bei einer Zahnerkrankung bereits das Zahnmark (Nerv und kleine Blutgefäße) betroffen, muss dieses entfernt und eine Wurzelkanalbehandlung eingeleitet werden. Diese stellt oft die einzige Möglichkeit dar, einen erkrankten Zahn zu erhalten.

Diese Behandlung erfordert besondere Vorbereitungen: Entscheidend ist vor allem, dass im Rahmen einer zeitintensiven Aufbereitung der Wurzelkanalwände alle entzündlichen Keime entfernt und herausgeschwemmt werden.

Will man den Zahnerhalt garantieren, muss als nächster Schritt unter Kofferdam die saubere, hermetische Abdichtung sowie Abfüllung der Wurzelkanäle erfolgen. So hat Ihr Zahn eine lange Lebensdauer und kann unter Umständen der Verankerung von weiterem Zahnersatz dienen.

Die regelmäßige röntgenologische Kontrolle wurzelbehandelter Zähne ist sehr wichtig.

Füllungstherapie
Füllungstherapie

Heutzutage stehen uns innovative und hochwertige Füllungsmaterialien zur Verfügung, die eine individuelle Anpassung an Ihre persönlichen Bedürfnisse erlauben.

Je nach Wunsch und Bedarf können Sie sich für eine Basisversorgung (plastische Füllung) oder eine anspruchsvolle Zahnfüllung (indirekte Füllung) entscheiden.

Bei der Basisversorgung wird der Zahn durch eine Kunststoff-, Amalgam- oder Zementfüllung funktionell geschlossen. Bei den indirekten, hochwertigen Füllungen zählen Gold- und Keramikfüllungen.

Spezielle Abdrucktechniken und die Analyse Ihrer Kiefersituation bilden die Grundlage für die Herstellung dieser Maßanfertigungen in einem zahntechnischen Meisterlabor.

Das Einsetzen der Füllungen erfolgt in einer zweiten Sitzung unter hohem technischen Aufwand und detailgetreuer Präzisionsarbeit.

Direkte-Inlay-Technik
Direkte Inlay-Technik

Unser Ziel ist es, Sie auf die bestmögliche und gleichzeitig angenehmste Weise zu versorgen. Deshalb verwenden wir bei kleineren Kariesdefekten eine direkte Inlay-Technik.

Der Vorteil dieser hochgoldhaltigen, palladiumfreien Füllung besteht zum einen in der Möglichkeit der Wachsmodellation direkt im Mund zum anderen in der schnellen Anfertigung innerhalb von 24 Stunden.

Die Füllung eignet sich aufgrund ihrer unbegrenzten Lebensdauer besonders gut für Kinder oder Jugendliche. Auch bei Erwachsenen kann diese Füllungstechnik bei nachträglichem Verschluss von wurzelbehandelten Zähnen angewandt werden.

Festsitzender-Zahnersatz
Festsitzender Zahnersatz

Festsitzender Zahnersatz in Form von Kronen, Inlays, Overlays oder Brücken ist eine komfortable und ästhetisch hochwertige Versorgungsart bei stark geschädigten Zähnen oder Zahnlücken.

Er wird in einem zahntechnischen Meisterlabor angefertigt und dann von uns einzementiert.

Eine Sonderform stellt der bedingt herausnehmbare Zahnersatz dar, der bei implantatgetragenen Versorgungen Anwendung findet. Er gibt Ihnen das Gefühl, wieder Ihre eigenen Zähne zu besitzen. Er kann im Bedarfsfall von uns herausgeschraubt, gereinigt und erweitert werden.

Kombinierter-Zahnersatz
Kombinierter Zahnersatz

Auch bei geringem Restzahnbestand besteht die Möglichkeit, die Kauflächenfunktion wieder herzustellen.

Die Kombination von festsitzenden und herausnehmbaren Zahnersatzformen ist sehr aufwendig und stellt eine besondere Herausforderung dar. Als Klassiker gilt die Teleskopversorgung, die spätere Erweiterungsmöglichkeiten bietet.

Unter Einsatz bestimmter Verankerungsformen ist so der langfristige Halt ihrer restlichen natürlichen Zähne im Kiefer sichergestellt.

Herausnehmbarer-Zahnersatz
Herausnehmbarer Zahnersatz

Auch in der Totalprothetik legen wir größten Wert auf dauerhaft zufriedenstellende Funktion und anspruchsvolle Ästhetik.

Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation, also dem Befund der Schleimhäute, der Zunge und der Wangenmuskulatur sowie Analyse der Zahnaufstellung, treffen wir die optimale Zahnauswahl.

Gute Totalprothesen können als naturidentische Rekonstruktion mit hoher Funktionalität einen sehr festen Sitz haben.

Ästhetische-Zahnheilkunde
Ästhetische Zahnheilkunde

Schöne und gesunde Zähne tragen bedeutend zur Lebensqualität bei. Sie signalisieren Lebensfreude und Vitalität und beeinflussen Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit.

Durch Keramikverblendschalen, sogenannte Veneers, können schiefe, auseinandersetzende, verfärbte oder verdrehte Zähne korrigiert werden. Ein spezieller Verbund mit dem Zahn (adhäsives Einsetzen) sorgt für sehr hohe Festigkeit und verleiht lebenslange Haltbarkeit.

Veneers haben im Vergleich zu Kronen den Vorteil, dass nur wenig Zahnsubstanz beschliffen werden muss (mikroinvasives Vorgehen).

Im ästhetisch wichtigen Bereich bietet vollkeramischer Zahnersatz eine haltbare und schöne Alternative. Vollkeramik hat die gleiche Lichtdurchlässigkeit wie natürlicher Zahnschmelz und ist absolut biokompatibel.

Bleaching
Bleaching

Jeder Mensch hat von Natur aus seine eigene Zahnfarbe. Durch ein Bleaching (Bleichen der Zähne) kann die natürliche Zahnfarbe um eine oder mehrere Nuancen aufgehellt werden. In einem Beratungsgespräch entscheiden wir gerne mit Ihnen zusammen, in welchem Umfang ein Bleaching sinnvoll und attraktiv ist.

Wir empfehlen vor der Aufhellungssitzung eine PZR (professionelle Zahnreinigung).

In meiner Praxis findet das Chairside Office Bleaching (Zoom) Anwendung. Das Verfahren ist besonders sicher, wirksam und schnell. In einer Stunde werden Ihre Zähne deutlich weißer. Dazu wird ein Zahnaufhellungsgel aufgetragen, welches dann mit Hilfe einer speziell konstruierten Lampe ausgeleuchtet wird. Die Lampe unterstützt die Aktivierung des Wasserstoffperoxids und trägt dazu bei, dass es in die Oberfläche des Zahnes gelangen kann.

Implantologie
Implantologie

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, auf die der Zahnersatz fest verankert wird.

Das Implantat wird operativ in den Kieferknochen eingebracht, verwächst mit dem Knochen und übernimmt so die Aufgabe der ursprünglichen Zahnwurzel.
Implantate verhindern einen fortschreitenden Knochenschwund nach einem Zahnverlust. Wichtiger körpereigener Knochen und Weichgewebe bleiben erhalten.

Bei Verlust natürlicher Zähne stellt diese Technik selbst unter schwierigen Vorbedingungen eine sichere Alternative dar.

Die heutigen hochwertigen Materialien und ausgereiften Techniken bieten eine sehr gute Stabilität und Haltbarkeit. Sie merken keinen Unterschied zu Ihren echten Zähnen.
Unter besonderen Umständen setzen wir auch Sofortimplantate ein.
Das bedeutet: In gleicher Sitzung wird die Zahnwurzel gezogen und das Implantat eingesetzt.
Seit 2010 führt unsere Praxis den Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie.


Zertifikat für zahnärztliche Implantologie
Juni 2007, Dr. Christoph M. S. Möhrle
Download als PDF, 100 kB
www.dgi-ev.de

Zertifikat für zahnärztliche Implantologie
Februar 2010, Dr. Christoph M. S. Möhrle
Download als PDF, 263 kB
www.dgi-ev.de

Siegel Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
Dr. Christoph M. S. Möhrle
Download als PDF, 890 kB
www.dgi-ev.de

Kinderzahnheilkunde
Kinderzahnheilkunde

Gesunde Zähne sind kein Zufall.

Bereits in den ersten Lebensjahren wird die Weiche in Richtung gute Zahn- und Mundgesundheit gestellt. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Mundgesundheit Ihres Kindes durch Information, Motivation und individuelle Prophylaxe vom ersten Zahn an zu fördern.

Deshalb empfehlen wir eine regelmäßige Kontrolle der Zähne, frühzeitiges Einschätzen des individuellen Kariesrisikos, Zahnreinigung und rechtzeitiges Erkennen von logopädischen und lieferorthopädischen Störungen, um Ihrem Kind eine optimale Sprachentwicklung zu ermöglichen.

Wir bieten Kinderprophylaxe, Fissurenversiegelung (Versiegelung der Kauflächen mit einem dünnflüssigen Kunststoff) und minimal-invasive Füllungstherapie an.

Schlafnarkose-Analgosedierung
Schlafnarkose / Analgosedierung

In Zusammenarbeit mit dem Anästhesisten Dr. Peter Riss führen wir größere Behandlungen unter Analgosedierung durch - www.narkosepraxis-riss.de.

Die Analgosedierung ist ein individuell auf Ihren Zustand zugeschnittenes Verfahren, das Sie in einen Dämmerzustand versetzt.

Trotz Ausschaltung von Schmerz, Angst und der bewussten Wahrnehmung können Sie mit dem Arzt kooperieren.

Die einfache und sichere Handhabung der Analgosedierung beinhaltet auch, dass Sie unmittelbar nach dem vom Arzt definierten Zeitraum ohne Nebenwirkungen wieder in Ihren ursprünglichen Bewusstseinszustand zurückversetzt werden können.